Küchenmaschinen – Die Helfer für die Küche

Kaum ein Küchengerät ist so vielfältig und universell einsetzbar wie eine Küchenmaschine. Sie ersetzt im Idealfall eine ganze Reihe anderer Gerätschaften und erweist sich nicht zuletzt deswegen als absolutes Küchenwunder.

Die Tage, in der Küchenmaschinen nur mixen und rühren können, sind längst Vergangenheit. Moderne Modelle können wesentlich mehr und sind zudem im Gegensatz zu den Vorgängermodellen pflegeleicht, wartungsarm, optisch äußerst ansprechend und für jede Küche eine absolut lohnenswerte Errungenschaft.

Wir stellen verschiedene Küchemaschienen von verschiedenen Herstellern vor:

  • Kenwood
  • Vorwerk
  • Bosch

Verschiedene Hersteller von Küchenmaschinen

Hersteller wie Bosch, Kenwood und Vorwerk sind Vorreiter, was innovative Küchenmaschinen anbelangt. Bosch und Kenwood führen Maschinen in unterschiedlichen Preislagen und diversen Leistungsstärken. Die Geräte sind optional mit zahlreichem Zubehör erweiterbar, so dass immer die Zusammenstellung gekauft werden kann, die auch tatsächlich benötigt bzw. gewünscht wird. Auch im Design zeigen sich die Markenmodelle von ihrer schönsten Seite.

Bosch führt seine Kollektion in unterschiedlichen Materialien und Farben an. So fügen sich die Markengeräte aus dem Hause Bosch optimal in jedes Küchendesign ein. Kenwood setzt im Design auf schlichte Eleganz aus Edelstahl, der sich ebenfalls in jedes Kücheninterieur schön integrieren lässt, ebenso wie die Geräte von Vorwerk.

Küchemaschinen erfüllen viele verschiedene Funktionen

Je nach gewähltem Modell und Zubehör ermöglichen die Küchenmaschinen verschiedene Funktionen, die von mixen und rühren über hobeln, raspeln und mahlen sogar bis hin zum Garen und Kochen reichen. Unabhängig dessen, welche Küchenarbeiten man mit der Küchenmaschine ausrichtet, macht sie die Arbeit um ein Vielfaches leichter und schneller. Die Basisausstattung einer guten Küchenmaschine sollte verschiedene Mix- und Rührstäbe umfassen.

Zubehör machen die Küchenmaschine zum Allrounder

Zum Hobeln, Raspeln und Mahlen wie Rohkost oder Nüsse werden entsprechende Scheibenaufsätze oder Mahlwerke benötigt. Um Smoothies und andere Rohkostgetränke oder cremige Suppen zuzubereiten empfiehlt sich ein hoher Mixbecher, der bei einigen Modellen bereits im Basiszubehör enthalten ist oder bei anderen Modellen optional hinzukonfiguriert wird. Geht man beim Kauf zunächst davon aus, dass man kein umfangreicheres Zubehör benötigen wird, sollte man dennoch ein Herstellermodell wählen, das individuell ergänzbar ist. Denn erfahrungsgemäß nutzt man die komfortablen Küchenmaschinen häufiger und intensiver, als man es beim Kauf annimmt.

Eine Küchenmaschine vereint mehrere Geräte in einem

Ohnehin ist es bei einer guten Küchenmaschine wünschenswert, dass sie mehrere Geräte in einem ersetzt. Zwar kostet eine hochwertige und gute Küchenmaschine mehr bei der Anschaffung, bedenkt man jedoch, dass durch sie zahlreiche Küchengeräte gar nicht erst gekauft werden müssen, erscheint sie insgesamt als die preiswertere und in jedem Fall attraktivere Alternative. Sehr zu empfehlen sind die Modelle der renommierten Markenhersteller Bosch, Kenwood und Vorwerk, da sie höherpreisiger Modelle anbieten, die in Form, Design, Funktion, Zubehör, Leistung und Wartungsfreiheit die Konkurrenz im Schatten stehen lassen.

Bosch und Kennwood führen auch günstige Einstiegsmodelle die ebenfalls hervorragende Eigenschaften mit sich bringen, jedoch liegt die Motorenleistung niedriger und auch die Anwendungsmöglichkeiten sind bei diesen nicht grenzenlos.

Geräte im mittleren oder oberen Preissegment sind etwas für die Zukunft

Es lohnt sich in jedem Fall, auf Modelle wenigstens im Mittelpreis, besser aber im oberen Preissegment zu setzen, da hier die Möglichkeiten um ein Vielfaches höher liegen. Sehr zu empfehlen ist der Cooking Chef  KM070 von Kenwood mit einem Motor in 1.500 Watt Stärke sowie einem Induktionskochfeld mit 1.100 Watt. Die Kochtemperatur dieser multifunktionalen Küchenmaschine liegt bei 20-140°C.

Für große Familien empfiehlt sich die Bosch MUM86W1, da sie einerseits über einen leistungsstarken Motor mit 1.600 Watt beinhaltet und ein enormes Fassungsvermögen bietet. Für die kreative und gesunde sowie vitamin- und kalorienbewusste Küche führt Vorwerk mit dem Thermomix ein hervorragendes Produkt aus dem Segment Küchenmaschinen.